Erfolgreiches Pfingstwochenende

Gute Platzierungen bei den Landesverbandsmeisterschaften

Am vergangenen Pfingstwochenende starteten die Rennfahrer des RSV Euskirchen bei insgesamt drei Veranstaltungen und konnten insbesondere bei den Landesverbandsmeisterschaften gute Ergebnisse für sich verbuchen.

Auf der leicht welligen aber windanfälligen Strecke entlang des Hambacher Tagebaus und über die ehemalige Bandstrecke erreichte Luca Heckmüller als bester RSV-Fahrer auf dem siebten Platz das Ziel. Für die insgesamt 20 Kilometer benötigte er noch keine 29 Minuten. Seine Vereinskollegen Daniel Pessara und Ralf Ernst landeten in der Endabrechnung auf Platz elf und 13.
Am darauf folgenden Sonntag und Montag standen diese drei Fahrer erneut an der Startlinie. Dabei war es erneut Luca Heckmüller, welcher durch gute Leistungen überzeugen konnte und bei einem der schnellsten Rennen der Saison, den Cologne Classic in Longerich, zwei mal im Hauptfeld der besten Fahrer ins Ziel einfuhr.

No Replies to "Erfolgreiches Pfingstwochenende"


    Got something to say?

    Some html is OK